ACHTUNG:
Die Anmeldung wird ab diesem Jahr rein digital erfolgen. Alle entsprechenden Informationen werdet ihr zeitnah an dieser Stelle finden.

Wie gewohnt wird die Anmeldung ab dem 01.03.2023 möglich sein.

 

Ihr Leiter-Team

 

 

FAQ - LuMaus und Corona 

 

>> Angesichts der aktuellen Lage gehen wir von keinerlei Einschränkungen für das Zeltlager im Jahr 2023 aus <<

 

1. Wird das Zeltlager sicher stattfinden? 

Aktuell gehen wir davon aus, dass das Zeltlager im August stattfinden können wird. Dabei orientieren wir uns an der Evangelischen Jugend München, die für den Sommer Freizeiten mit bis zu 150 Personen plant.

 

2. Was passiert mit meinen Beiträgen, wenn das Zeltlager abgesagt werden muss? 

Sehen wir uns Anfang Juli gezwungen, das Zeltlager absagen zu müssen, werden alle Beiträge vollumfänglich zurückerstattet. 

 

3. Was passiert bei kurzfristigen Absagen? 

Sollte ihr Kind aufgrund von Krankheitssymptomen (jedweder Art) nicht mitfahren können, erhalten Sie den Beitrag vollumfänglich zurück.  

In anderen Fällen verweisen wir auf die Stornierungsbedingungen in unseren AGBs (gestaffelte Unkostenbeiträge). 

 

4. Welche Maßnahmen werden zur gesundheitlichen Sicherheit getroffen? 

Wir stehen im engen Kontakt zur evangelischen Jugend München und orientieren uns an deren Planungen. Ein entsprechendes Hygienekonzept werden wir in Zusammenarbeit mit der EJM erarbeiten, um die Gesundheit aller Teilnehmer*innen zu schützen.  

Das Gesundheitskonzept werden wir Ihnen mit der Entscheidung, ob das Zeltlager stattfindet, zukommen lassen. 

 

5. Muss mein Kind geimpft sein? 

Nein.  

Wir behalten uns jedoch vor, dass  

Ein negativer Corona-Test-Bescheid zur Bedingung der Teilnahme gemacht werden kann 

Im Rahmen des Zeltlagers Corona-Tests von medizinischem Personal durchgeführt werden

 

 

 

Sollten weitere Fragen bestehen, erreichen Sie uns via Mail unter chefs@lumaus-zl.de

 

 

Druckversion | Sitemap
© Moritz Holzapfl